Kabelanbieter

Darf's ein bisschen schneller sein - ab 01.07.2017 neu verkabelt

Zum 30.06.2017 endet der Vertrag mit dem Kabelversorger primacom. Die Genossenschaft hat sich nach Verhandlungen mit dem alten Vertragspartner und neuen Anbietern für Vodafone Kabel Deutschland als neuen Kabelanbieter entschieden! Es bleibt auch zukünftig dabei, dass jeder Mieter selbst entscheiden kann, inwieweit er den Kabelanschluss nutzen möchte. Eine pauschale Versorgung aller Wohnungen und Abrechnung über die Miete wurde nicht vereinbart. Gleichwohl konnten durch den Anbieterwechsel die Kosten für einen Einzelvertrag um bis zu 35% gesenkt werden. Diese Konditionen pro Vertrag wurden nun für 10 Jahre fest vereinbart. Bestehende Verträge mit der primacom (TV, Festnetz, DSL) sollen, wenn vom jeweiligen Kunden gewünscht, ab dem 01.07.2017 unkompliziert überführt werden. Da Kabel Deutschland und Vodafone zusammengehören, können Kunden sogar bestehende Vodafone-Verträge integrieren lassen. Zu dieser Thematik werden wir im März 2017 ausführliche Informationen an alle unsere Mieter verschicken. Dort werden Sie dann die weitere Vorgehensweise, die genauen Abläufe und entsprechenden Ansprechpartner finden. Wir freuen uns jetzt schon auf eine fruchtende Zusammenarbeit mit dem neuen Kabelanbieter und gehen davon aus, dass wir und vor allem Sie als Mieter von dem Wechsel profitieren werden.

primacom - Fernsehen, Internet und Telefon - alles aus einer Hand

Das eigene Zuhause multimedial auszustatten, ist heute eine Selbst-verständlichkeit. Zugang zu vielfältigen Fernsehangeboten und zu schnellem Internet zu haben, ist Mietern ebenso wichtig, wie ein zuverlässiger Telefonanschluss. Bei einem Ein- bzw. Umzug gestaltet sich die Suche nach geeigneten Anbietern für diese drei Dienste oftmals sehr schwierig.

Die VINETA 98 möchte Ihren Mietern diese Suche erleichtern.

Daher arbeitet die Genossenschaft seit dem Jahr 2000 erfolgreich mit dem Kommunikationsdienstleister PrimaCom zusammen, der den Mietern der Genossenschaft anfangs analoge Fernsehprogramme zur Verfügung gestellt hat. Mittlerweile hat sich das Angebot deutlich erweitert. Das digitale Fernsehen mit seinen vielfältigen Sendungen in bester Bild- und Tonqualität ist inzwischen in allen Wohnungen der VINETA 98 verfügbar. Seit dem Jahr 2008 ist es möglich, neben dem einfachen Kabelanschluss einen Internet- und Telefonanschluss über die PrimaCom zu beziehen. Und dies erleichtert einiges. Fernsehen, Internet und Telefon - das so genannte "Triple Play" - aus einer einzigen Anschlussdose bedeutet für Mieter gleich mehrere Vorteile:

Besserer Überblick, da nur noch eine Rechnung für alle drei Dienste gestellt wird.

Über die Kabeldose können nicht nur analoge und digitale TV- und Hörfunkprogramme empfangen werden, auch das schnelle Surfen im Internet ist möglich.

Telefonieren über den Kabelanschluss ist ebenso umkompliziert.

Leistungsmerkmale, wie Konferenzschaltung oder Anrufbeantworter- funktion, gehören ebenso, wie die Übernahme der alten Rufnummer, zum Standard.

Mit günstigen Kombi-Angeboten jede Menge Geld sparen.

Im Januar 2010 wurde das Angebot um HDTV erweitert.

Weitere Informationen zu den Angeboten von primaCom erhalten alle Mieter der VINETA 98 unter www.primacom.de. Schnell und einfach kann dort auch ein Verfügbarkeitstest für die jeweilige Wohnung durchgeführt werden.

Gern können Sie Ihre Fragen auch telefonisch an die PrimaCom richten:

Hotline für (Neu-) Kunden (Mo.-Sa., 08:00-20:00 Uhr): 0800 10 20 888